Sturmfahrer

schrift

 

131gruppe-kopie

 

Nach dem Ende von Edelbitter beschlossen der Bassist Sascha und ich noch Mal ein Projekt zu starten. Recht früh fragten wir den Gitarristen Roman, mit dem ich ja schon bei Para[laiz] zusammen gespielt hatte. So kam es dann auch, dass wir Teile des Para[laiz] Programmes auch bei Sturmfahrer spielten. Zu dritt probten wir eine ganze Zeit herum und versuchten unseren Stil zu finden, um dann doch wieder bei neuer deutscher Härte zu landen. Nach und nach komplettierten wir die Band, bis sie 2012 in obiger Besetzung vollständig war. Mit dem Songtext Sturmfahrer des alten Para[laiz] Songs konnte ich mich immer besonders identifizierten und hatte deswegen meinen damaligen Blog und eben jetzt auch diese Seite danach benannt. Da wir lange Zeit keinen passenden Namen für die Band fanden, hatte ich mich bereit erklärt Namen und Logo für die Band herzugeben, was im Nachhinein ein Fehler war.

Wir spielten unten hörbare CD ein und absolvierten 2013/2014 zwei Auftritte, einmal in Uwe`s Rockin Bar und beim Hialtital-Festival. Nachdem wir unser Programm auf normale Konzertlänge aufgestockt hatten und mitten in den Vorbereitungen und Planungen für weitere Auftritte im Jahr 2015 waren, fiel der Saiteninstrumenten-Fraktion ein, dass ich nicht mehr in die Band passe. Scheinbar schon länger vorbereitet, klärten sie mich vor einer Probe überraschend darüber auf, dass sie lieber härtere Musik machen würden und das mit mir ja nicht ginge (was aber sicherlich nicht der einzige oder wahre Grund war). Als ich fragte, was das konkret bedeutet, antwortete Alex der zweite Gitarrist „du oder ich“. Und als ich die anderen Bandmitglieder fragte, was sie dazu sagen, entschieden sich alle für Alex. Somit war ich raus. Ich hatte ein bißchen das Gefühl, ich erlebte ein Deja Vu (siehe hier). Finde den Fehler die Gemeinsamkeit.

Was zunächst eine große vor allem auch menschliche Enttäuschung war, schließlich hatte ich diese Band mit aufgebaut und viel Arbeit bei Entwurf sämtlicher Plakate, der Webseite, des CD Covers, des Banners, beim Mastern der CD, usw investiert,  entpuppte sich im Nachhinein als Befreiung von einer großen Last.

 

sturm1 sturm2 sturm3 sturm4 sturm5

 

Songs

Lug und Trug
Hart am Wind
Klaustrophobie
Sturmfahrer
Carpe Diem
Es wird Nacht
Ewige Nacht
Regen

 

zurück zur Bandhistory